GuteIdeen4U - eine Vertriebsagentur, die sich zur Aufgabe gemacht hat, neue und innovative Produkte zu vermarkten. Langjährige Erfahrung im Vertriebsbereich
bringen europaweite Kontake zu Vertriebs- und Medienstrukturen.
 
Als Leiter des Marketingbüros das für die gesamte Werbung des Tourismusver-
bandes der Kanarischen Insel in Frankreich, Belgien, Schweiz und Skandinavien
verantwortlich war, ist einer unserer Gesellschafter prädestiniert für die Aufgabe,
Ihr Produkt/Ihre Idee zum Erfolg zu bringen:
 
Die Zeit einer Idee mag zwar gekommen sein. Aber ruhen Sie sich auf ihrer Genialität aus, dann bleibt es bei der Idee.
 
Die Welt behandelt solche Ideen auf die grausamste denkbare Weise. Sie ignoriert sie. Bis eines Tages jemand kommt und sie erfolgreich umsetzt. Denkt dann noch jemand an den Versager, der sie beerdigt hat? Nein! Bei der Umsetzung von Ideen zählen nur die Gewinner.
 
Wir sollten daher nicht so sehr darauf schauen, ob eine Idee genial ist oder nicht. Sie muss in erster Linie uns selbst begeistern. Wir müssen in der Lage sein, viele Rückschläge zu verkraften, bis ihre Zeit gekommen ist. Bei ihrer Umsetzung müssen wir daher konservativ sein.
 
Die Pizzabude trennt die Spreu vom Weizen.
Stellen wir uns vor, wir würden eine Pizzabuden-Kette aufbauen wollen. Daran ist nichts Innovatives. Die Geschäftsgrundlagen müssen stimmen, wir brauchen Geld, Kunden, solide Produkte, gute Standorte, begeisterte Mitarbeiter und die Sache funktioniert.
Genau dieses Prinzip können wir auch für eine innovative Geschäftsidee anwenden.
Schauen wir uns beispielsweise die Frühzeit von Google an der Stanford University an, wird das schnell klar. Sergey Brin und Larry Page bauten die Server selbst, auf denen ihre Suchmaschine lief. Studenten der Universität konnten schon frühzeitig die ersten Prototypen testen. So schufen sich die beiden Gründer von Beginn an eine loyale Fanbasis.
 
Selbst als das Geld von VC-Gebern sprudelte, baute Google seine Server weiterhin selbst. Das macht das Unternehmen heute noch. Denn es ist Teil seines Wettbewerbvorsprunges geworden. Google ist heute die am besten verdienende Pizzabude im Netz.  
 
Erfolg gleitet auf Schweiß und Tränen seiner Urheber.
Es ist kein Zufall, dass die meisten erfolgreichen Unternehmensgründungen auf konservativen Geschäftsmodellen beruhen. Ihre Gründer wissen, dass sie sich sehr anstrengen müssen, um Erfolg zu haben. Eine Erkenntnis die dem Innovator mit seinen Blümchenträumen oft abgeht.
 
Vielleicht ist es daher sinnvoll, wenn sich ein Erfinder und Träumer eine kompetente Unterstützung zur Umsetzung sucht. Denn dann profitieren beide und die Idee kann erfolgreich fliegen.

Newsletter abonnieren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gute Ideen 4u Vertriebs GmbH